Physical Entertainment. Das Schlagwort von 2004 in den Medien....

Unternehmer:Oliver Schill

Rechte:Alle Urheber-Rechte des Gewerkes liegen bei Oliver Schill

Kampagne:ARSCHBOMBE - DIE WELTMEISTERSCHAFT 2004

Genre:Physical Entertainment

Ausgangslage:Oliver Schill entwarf 2003 das Gesamtkonzept zur "Arschbombe". Ein Jahr später wurde das Thema zum Medienerfolg in Deutschland. Es war der Vorläufer der neuen Trend-Sportart SPLASHDIVING.

Lösung:

Vermarktung der witzigen WM über Fernsehsender


Herstellung:3 Tages Event und alle notwendigen Elemente

Zeit:3 Monate für die Formatentwicklung "Arschbombe"