Spielraum für Kreativität. Freiburg als internationalen Wissenschafts- und Tagungsstandort in den Focus stellen.

Unternehmen:Lehrstuhl für Anorganische Festkörperchemie

Kampagne:ISBB 2017 - 19th INTERNATIONAL SYMPOSIUM ON BORON, BORIDES & RELATED MATERIALS

Schwerpunkt:Corporate Identity, Corporate Design, Corporate Web, Entwicklung von Content für die sozialen Netzwerke, Ansprache von Universitäten auf internationaler Ebene

Ausgangslage:

Im Abstand von drei Jahren treffen sich die international führenden Wissenschaftler der Anorganischen Chemie und tauschen beim Symposium für Bor & Boride ihre Arbeiten und Erkenntnisse untereinander aus.
Die Universität Freiburg ist Gastgeber des 19. Internationalen Symposium für Bor, Boride und ähnlichen Materialien.


Lösung:Bor. Das fünfte Element ist Anlass für ein Treffen international anerkannter Wissenschaftler.
Universal Concept besetzt das Thema „Visualisierung des fünften Elements“ und gibt dem Großevent genügend Raum für eigene Kreativität. Neben wissenschaftlichen Gesichtspunkten soll in der Corporate Identity die Freude und Lust auf Deutschland enthalten sein. Es geht darum, Freiburg als internationale und lebensfrohe Metropole hervorzuheben. Die ISBB 2017 soll einen hohen Anreiz schaffen, die weite Reise auf sich zu nehmen, an eine innovative Universität und faszinierende Stadt zu kommen.

Herstellung:

Entwicklung eines Corporate Concept
Entwicklung aller Texte und Slogans
Anfertigung des dazu gehörigen Corporate Designs


Zeit:6 Monate Herstellungszeit